AG Qualitätsmanagement

iso 9001

Die "Arbeitsgemeinschaft UVP-Qualitätsmanagement" der UVP-Gesellschaft begann Ende 2003 ihre Arbeit. Als vorrangiges Ziel wurde die Erarbeitung von "Leitlinien für eine gute UVP-Qualität" festgelegt. Sie liegen in einer durch externe Reviewer qualitätsgesicherten Fassung vor und wurden zum UVP-Kongress 2006 der Fachöffentlichkeit zur Diskussion vorgestellt. Dr. Hartlik leitete die AG Qualitätsmanagement und übernahm auch die Schriftleitung.

Die Leitlinien enthalten Mindestanforderungen sowie darüber hinaus gehende Empfehlungen für alle Verfahrensschritte der Umweltverträglichkeitsprüfung. Die Anforderungen und Empfehlungen beziehen sich sowohl auf die verfahrensmäßige Durchführung als auch auf die inhaltlich methodische Ausgestaltung der Verfahrensschritte einschließlich der Erstellung der Antragsunterlagen. Die Leitlinien wurden aus Sicht zweier wesentlicher UVP-Akteure entwickelt - der verfahrensführenden Behörde und des für den Vorhabenträger tätigen Gutachters.

Die >Leitlinien wurden allein von dieser Homepage über 7500 mal heruntergeladen.